SensiPlot

From BlueM
Jump to: navigation, search


EVO.png BlueM.Opt | Downloads | Usage | Development | Bugs | SVN

Screenshot einer SensiPlot Berechnung mit zwei Parametern

Beschreibung

SensiPlot führt eine Sensitivitätsanalyse durch und kann dazu benutzt werden, die Sensitivität von einem oder zwei Optimierungsparametern hinsichtlich einer Zielfunktion zu untersuchen.

Erforderliche Eingabedateien

wie bei PES

Anwendung

  1. Anwendung, Datensatz und Methode ("SensiPlot") auswählen. Es erscheint ein Dialogfenster.
  2. Einen oder zwei Optimierungsparameter auswählen
    (1 Parameter → Punkt-Diagramm; 2 Parameter → Oberflächendiagramm)
  3. Eine Zielfunktion auswählen
  4. Auswählen, ob der/die Optimierungsparameter diskret oder gleichverteilt variiert werden sollen, und in welcher Auflösung (Anzahl Schritte)
  5. Die Option Wave anzeigen führt dazu, dass im Anschluss an SensiPlot alle durchgeführten Simulationen in Wave dargestellt werden (Vorsicht bei einer größeren Anzahl von Schritten!)

Hinweise

  • Bei jeder neuen Parameterkombination werden die Modellparameter auch für die nicht ausgewählten OptParameter in die Modell-Eingabedateien geschrieben, und zwar mit den in der OPT-Datei angegebenen Startwerten.
  • Constraints werden derzeit nicht berücksichtigt (Bug 253)
  • Lösungsauswahl im Diagramm momentan nicht möglich (Bug 327) - anstatt dessen muss die Lösungsdatenbank verwendet werden